Hochschober (3.243 m)

Mehrtagestour | Hochtour

Hochtouren oberhalb des Leibnitztals

Anmeldung bis 04.07.2020      Teilnehmer: Min: 3, Max: 3   ->zur TOUR-ANMELDUNG<-

Vom Parkplatz Leibnitzbachbrücke (1.656m) im Leibnitztal starten wir unsere Tour. Nach knapp über 700Hm erreichen wir die Hochschoberhütte (2.388m) von welcher wir aus am kommenden Tag auf den Gipfel des Hochschober (3.242) starten. Zunächst geht es gemächlich bergauf, bis wir über ein Firnfeld die Staniskascharte und den Westgrat des Hochschober erreichen. Teilweise ist hier der Weg wie an einem Klettersteig versichert (Stellen A/B). Auch leichte Kletterstellen (1) erwarten uns.  Der Abstieg erfolgt über die Aufstiegsroute. Alternativ könnte auch über den Südostgrat abgestiegen werden.

Anforderungen:
– Erste Erfahrung beim Gehen von Hochtouren
– Kondition für Aufstiege bis 900Hm
– Trittsicherheit im Gelände: Firn, Stellen II, A/B
– Gehen mit Steigeisen

Material:
– Hochtourenausrüstung

Anreise:
– privat-PKW (Fahrgemeinschaft)

Hinweise:
– Der Tourenleiter behält sich eine Auswahl der Teilnehmer vor

ZUSATZKOSTEN
Fahrtkosten (Umlage der Fahrtkosten), Übernachtung 15€/pro Nacht, Halbpension ~30€/pro Nacht

 

 

Tourendetails

01.08.2020 - 02.08.2020

nach Absprache Uhr

Tourenkennung:
S-20/27
Treffpunkt:
nach Absprache
Dauer:
8 h
Höhenmeter:
900
Kondition:
mittel
Technik:
mittel
Jens Eiseler
Trainer C Bergsteigen
Telefon: 0175 / 59 69 423
Mail: jens.eiseler(at]gmail.com

„Der beste Bergsteiger ist derjenige, der den meisten Spaß hat.“ -Alex Lowe