Landl – Glemmbachklamm: nicht ohne Handtuch!

Tagestour | Blumentour

Blumentour 6: Atemberaubende Klammbehung mit wenigen ausgesetzten (Drahtseile) und brückenlosen Bachüberquerungen. Nur bei trockenen Verhältnissen für trittsicher Wanderer!

Anmeldung bis 27.07.2020       Teilnehmer: Min: 3, Max 7    ->zur TOUR-ANMELDUNG<-

Atemberaubende Klammbehung mit wenigen ausgesetzten (Drahtseile) und brückenlosen Bachüberquerungen. Nur bei trockenen Verhältnissen für trittsicher Wanderer.

Die Glemmbachklamm ist ein naturbelassenes Juwel und deren Begehung ein kleines Abenteuer. Beinahe gänzlich unerschlossen geht es nicht nur am Ufer des Gebirgsbachs entlang, sondern auch mitten durch. Im wahrsten Sinne des Wortes. Denn die Wanderung durch die Glemmbachklamm führt mehrere Male mitten durch sie hindurch. Wo andere Schluchten komplett erschlossen sind, die Wege sogar freigesprengt wurden oder komplett über Stahlbrücken hoch über dem Abgrund führen, ist in der Glemmbachklamm das Gegenteil der Fall. Lediglich ein schmaler Pfad führt am Wasser entlang, spärlich eingesetzte Drahtseile helfen an wenigen Stellen und Brücken sucht man (fast) vergebens und muss so das ein oder andere Mal mitten durch den eiskalten Gebirgsbach waten, um den Weg durch die Glemmbachklamm fortzusetzen.

Mehr Infos:
https://www.kufstein.com/de/tours/glemmbachklamm-thiersee.html

 

Tourendetails

01.08.2020

nach Absprache Uhr

Tourenkennung:
S-20/26
Treffpunkt:
nach Absprache
Dauer:
6 h
Kilometer:
14
Höhenmeter:
400
Kondition:
mittel
Technik:
mittel
Katrin
Katrin Kell
Wanderleiterin
Telefon: 0176 / 22953788
Mail: katrin(at]pepperzone.de

85356 Freising