Schachten und Filze im Bayerischen Wald

Tagestour | Bergwanderung

O schaurig ist´s, übers Moor zu gehen…..

Anmeldung bis 01.10.2022       Teilnehmer: Min: 3, Max 12

->zur TOUR-ANMELDUNG<-
->Corona-Regelungen beachten!<-

Wanderung zu Schachten und Filzen im Bayrischen Wald

Beschreibung: Mit drei Schachten und der Triftsperre am Hirschbach erleben wir, inmitten der Naturgewalt von schaurig-schönen Hochmooren, eine in früheren Zeiten von Menschenhand geschaffene Kulturlandschaft. Auf dieser Wanderung durch eines der bezauberndsten Gebiete des Bayrischen Waldes können wir zahllose bleibende Eindrücke sammeln. Zudem erfahren wir Wissenswertes über die dortige Natur und erleben ihre herbe Schönheit und können auch die Gefahren erkennen, denen sie ausgesetzt ist.

AP/EP: Buchenau bei Zwiesel

Lange (ca. 20 km Gehstrecke/ Gehzeit ca. 6 Std.), aber technisch einfache Wanderung auf markierten Wanderwegen

TOURGEBÜHR     (wird bar eingesammelt):
Sektionsmitglieder: 5 €
Mitglieder anderer Sektionen: 10 €

ZUSATZKOSTEN: Anfahrt in Fahrgemeinschaft, Verpflegung

 

Tourendetails

29.10.2022

nach Absprache Uhr

Tourenkennung:
S22-MK-01
Treffpunkt:
nach Absprache
Dauer:
6 h
Höhenmeter:
500
Kondition:
mittel
Technik:
leicht