Kunterbunt- es geht wieder los!

Nachdem es wegen der Corona-Pause sehr ruhig um die Gruppe geworden ist, haben wir uns um so mehr gefreut, dass unter Auflagen wieder Gruppenaktionen möglich werden.

So haben wir uns schon einmal zum Klettern in der Halle getroffen – mit dem nötigen Sicherheitsabstand, Mundschutz und Liquid Chalk natürlich.  Alle waren voll motiviert und haben nichts verlernt.

Die zweite Aktion war ein Ausflug gemeinsam mit den Eltern. Im Vorfeld hörte man Berichte über Staus, überfüllte Parkplätze und viel zu viele Menschen am Berg. So entscheiden wir uns, unsere Zeit besser zu nutzen und kein spektakuläres Bergziel anzusteuern. Viel wichtiger war uns, endlich wieder gemeinsam etwas zu unternehmen. So blieben wir in Freising. Zu Fuß ging es von der Halle in den Wald am Weihenstephaner Hang. Dort lernten die Kinder und Jugendlichen das Abseilen kennen, vielfach bewundert von Passanten. Außerdem waren zur Erkundung des Waldes noch einige Aufgaben zu erfüllen – gestattet war die Mithilfe von allen Familienmitgliedern. So mussten möglichst viele verschieden Baumarten entdeckt, fotografiert und bestimmt werden. Ebenso zu suchen waren Sträucher und Insekten und sogar Säugetiere und Vögel wurden gesichtet.

Als Zusatzaufgabe für die Künstler unter uns galt es, diesen wundersamen verschlungenen Baum abzuzeichnen oder aber ein landart-Kunstwerk zu kreieren, vor allem der eigene Name wurde mehrfach mit Naturmaterialien gestaltet.

Anschließend wanderten wir zum Bräustüberl weiter, wo die Ereignisse zusammengefasst und die Kunstwerke entsprechend gewürdigt wurden. Erfreulicherweise ergatterte jeder Teilnehmer bei der „Preisverleihung“ einen süßen Preis. Danach gab es endlich Mittagessen und frisch gestärkt ging es zu Fuß zurück zur Halle.

Es war schön, zu beobachten, wie Kinder und Jugendliche, aber auch wir Erwachsene, es genossen, endlich wieder zusammen etwas zu unternehmen. Es hat uns allen sehr gefehlt! Viele berichteten von ihren unterschiedlichen Erfahrungen mit Corona und dem Lock-down und wie es ihnen mit der Beschränkung ergangen ist.

mehr zur Gruppe kunterbunt :  dav-freising.de/…lungen/jugend/kunterbunt

Suche
Archiv