Hauptversammlung nicht wie gewohnt im Januar….

Liebe Mitglieder,

seit Jahren halten wir zu Jahresbeginn unsere Hauptversammlung ab. Die aktuelle Situation im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie lässt es derzeit jedoch nicht zu, eine Mitgliederversammlung in Form einer Präsenzveranstaltung durchzuführen. Der Vorstand hat die alternativen Möglichkeiten, insbesondere die einer „virtuellen“ Hauptversammlung, geprüft und für unseren Verein als ungeeignet verworfen.

Da unsere Satzung eine „alljährlich“ stattfindende Mitgliederversammlung (§ 20 Abs. 1) vorsieht, können wir abwarten, wie sich die Situation weiterentwickelt. Wir wollen und werden, sobald dies wieder möglich ist, in gewohnter Weise eine Hauptversammlung in Form einer Präsenzveranstaltung abhalten, in der die Mitglieder wichtige Informationen aus dem Vereinsleben erhalten und vor allem auch ihre Mitgliederrechte durch Abstimmung und Wahl ausüben können.

Dies ist gerade in diesem Jahr von besonderer Bedeutung, da die Wahlen zur Vorstandschaft und die Abstimmung über wichtige Satzungsänderungen anstehen.

Suche
Archiv