Klettertour: Säuling über den 12 Apostelgrat

Mehrtagestour | Alpinklettern

Der 12 Apostelgrat vom Pilgerschrofen hinüber zum Säuling ist ein Mix aus Kraxelei, Gratgehen und landschaftlichem Hochgenuss der Extraklasse.

Anmeldung bis 02.10.2019      Teilnehmer: Min: 5, Max: 9   >zur TOUR-ANMELDUNG<-

Perfekt und spitz ragt der Pilgerschrofen direkt von den Füssener Seen empor, der lange Grat hinüber zum Säuling muss überwunden werden. Kurze, schöne Kletterstellen und 2 Abseil- und eine gesicherte Abkletterpassage müssten gemeistert werden. Kleine Täfelchen mit den Namen der 12 Apostel sorgen für etwas Bibelkunde auf dem Grat.
Fazit: Tolle, leichte Gratpartie, welche vom Tal aus doch konditionell fordert. Am Ende steht man auf dem SäUlrichng und blickt hinunter auf das Märchenschloss Neuschwanstein und die blauen Seen, im Nordwesten sieht man bis weit in das Lechtal und die weißen 3000er der Alpen.

Die Tour auf den Säuling über den 12 Apostelgrat ist eine leichte Klettertour bis zum unteren III Schwierigkeitsgrat, sowie ein paar Abseilstellen. Eine sehr gute Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Erfahrung in leichter Kletterei sind für diese Tour Voraussetzung.

  • https://www.bergsteigen.com/touren/klettern/12-apostelgrat-saeuling/

 

Zusatzkosten
Übernachtung im Säulinghaus, Bettenlager inkl.  HP  31,– €

Tourendetails

18.10.2019 - 19.10.2019

Dauer:
8
Kilometer:
Höhenmeter:
800 hm
Kondition:
mittel
Technik:
mittel
Josef Obermeier Trainer C Bergsteigen